Datenschutzerklärung (EU)

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt aktualisiert am 22. September 2021 und gilt für Bürger und rechtmäßige ständige Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums.

In dieser Datenschutzerklärung erklären wir was wir mit den Daten, die wir über dich via https://walkofcare.org gesammelt haben, tun. Wir empfehlen dir, dieses Dokument sorgfältig zu lesen. Während unserer Verarbeitung entsprechen wir den gesetzlichen Anforderungen. Dies bedeutet unter anderem:

  • Wir geben klar die Zwecke für dir wir persönliche Daten verarbeiten an. Dies geschieht durch diese Datenschutzerklärung.
  • Wir zielen darauf ab unsere Sammlung von persönlichen Daten auf jene persönliche Daten zu beschränken die aus legitimen Gründen benötigt werden.
  • Wir werden zunächst dein explizites Einverständnis einholen, wenn dies notwendig sein sollte, um deine persönlichen Daten zu verarbeiten.
  • Wir unternehmen angemessene Sicherheitsmaßnahmen um deine persönlichen Daten zu schützen und verlangen dies ebenso von Parteien, die persönliche Daten in unserem Auftrag verarbeiten.
  • Wir respektieren dein Recht auf Einsichtnahme, Berichtigung oder Löschung deiner personenbezogenen Daten.

Wenn du Fragen hast oder wissen möchtest, welche persönlichen Daten wir über dich haben, kontaktiere uns bitte.

1. Zweck, Daten und Aufbewahrungsfrist

Wir können personenbezogene Daten für eine Reihe von Zwecken im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit sammeln oder erhalten, darunter die folgenden: (zum Vergrößern anklicken) 

2. Weitergabe an andere Parteien

Wir geben diese Daten nur zu folgenden Zwecken an Verarbeiter weiter:

Verarbeiter

Name: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Land: Deutschland
Zweck: Vereinsrecht

Name: Finanzamt für Körperschaften I
Land: Deutschland
Zweck: Finanzen und Controlling

3. Cookies

Unsere Website benutzt Cookies. Für mehr Informationen über Cookies schaue bitte unter unseren Cookie-Richtlinien nach.  

4. Sicherheit

Wir sind der Sicherheit persönlicher Daten verpflichtet. Wir unternehmen angemessene Sicherheitsmaßnahmen um Missbrauch von und unauthorisierten Zugriff auf persönliche Daten zu begrenzen. Dies stellt sicher, dass nur notwendige Personen Zugriff auf deine Daten erhalten, dieser Zugriff geschützt ist und dass unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig geprüft werden. 

5. Websites von Drittanbietern

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites von Drittparteien, die durch Links auf unserer Website verbunden sind. Wir können nicht garantieren, dass diese Drittanbieter deine persönlichen Daten in verlässlicher oder sicherer Weise behandeln. Wir empfehlen dir die Datenschutzerklärungen dieser Websites vor deren Nutzung zu lesen. 

6. Ergänzungen zu dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Es wird empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um sich über Änderungen zu informieren. Darüber hinaus informieren wir dich wo immer möglich. 

7. Zugriff und Bearbeitung deiner Daten

Wenn du Fragen hast oder wissen möchtest, welche persönlichen Daten wir über dich haben, kontaktiere uns bitte. Du kannst uns mittels der unten stehenden Informationen erreichen. Du hast die folgenden Rechte:

  • Du hast das Recht zu wissen, warum deine persönlichen Daten gebraucht werden, was mit ihnen passiert und wie lange diese verwahrt werden.
  • Zugriffsrecht: Du hast das Recht deine uns bekannten persönliche Daten einzusehen.
  • Recht auf Berichtigung: Du hast das Recht wann immer du wünscht, deine persönlichen Daten zu ergänzen, zu korrigieren sowie gelöscht oder blockiert zu bekommen.
  • Wenn du uns dein Einverständnis zur Verarbeitung deiner Daten gegeben hast, hast du das Recht dieses Einverständnis zu widerrufen und deine persönlichen Daten löschen zu lassen.
  • Recht auf Datentransfer deiner Daten: Du hast das Recht, alle deine persönlichen Daten von einem Verantwortlichen anzufordern und in ihrer Gesamtheit zu einem anderen Verantwortlichen zu transferieren.
  • Widerspruchsrecht: Du kannst der Verarbeitung deiner Daten widersprechen. Wir entsprechen dem, es sei denn es gibt berechtigte Gründe für die Verarbeitung.

Bitte stelle sicher, dass du immer klar angibst, wer du bist, sodass wir sicher sein können nicht die Daten der falschen Person zu bearbeiten oder zu löschen.

 

8. Eine Beschwerde übermitteln

Wenn du nicht zufrieden mit der Art und Weise bist, in der wir (deine Beschwerde) die Verarbeitung deiner persönlichen Daten handhaben, hast du das Recht eine Beschwerde an die Datenschutzbehörde zu richten. 

9. Kontaktdaten

PflegeKultur Ankurbeln e.V.
Alexander Warnke
Klausenerplatz 8
14059 Berlin
Deutschland
Website: https://walkofcare.org
E-Mail: kontakt@pflegekultur.org
Telefonnummer: +49 1523 4585103

Anhang

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Sicherheits-Logs

Die IP-Adresse von Besuchern, die Benutzer-ID von angemeldeten Benutzern und der Benutzername von Anmeldeversuchen werden bedingt protokolliert, um auf bösartige Aktivitäten zu prüfen und die Seite vor bestimmten Arten von Angriffen zu schützen. Beispiele für Bedingungen, unter denen eine Protokollierung erfolgt, sind Anmeldeversuche, Abmeldeanfragen, Anfragen für verdächtige URLs, Änderungen am Inhalt der Website und Passwortaktualisierungen. Diese Informationen werden für 60 Tage aufbewahrt.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Bei der Durchführung des Sicherheitschecks wird ithemes.com kontaktiert, um festzustellen, ob die Website TLS/SSL-Anfragen unterstützt. Im Rahmen dieses Prozesses werden keine persönlichen Daten an ithemes.com gesendet. Anfragen an ithemes.com enthalten die URL der Website. Details zu den Datenschutzrichtlinien von ithemes.com finden Sie in den iThemes Datenschutzrichtlinien. Diese Seite wird vom iThemes Site Scanner auf potentielle Malware und Sicherheitslücken gescannt. Wir senden keine persönlichen Informationen an den Scanner; allerdings könnte der Scanner während des Scans persönliche Informationen finden, die öffentlich gepostet wurden (wie z.B. in Kommentaren). Um die Integrität der Dateien zu gewährleisten, zieht iThemes Security Daten von wordpress.org, ithemes.com und amazonaws.com. Es werden keine persönlichen Daten an diese Seiten gesendet. Anfragen an wordpress.org beinhalten die WordPress-Version, das Gebietsschema der Seite, eine Liste der installierten Plugins und eine Liste der Versionen der einzelnen Plugins. Anfragen an ithemes.com und amazonaws.com beinhalten die installierten iThemes-Produkte und deren Versionen. Details zu den Datenschutzrichtlinien von wordpress.org finden Sie in den WordPress Datenschutzrichtlinien. Details zu den Datenschutzrichtlinien von ithemes.com finden Sie in den iThemes Datenschutzrichtlinien. Anfragen an amazonaws.com beziehen sich auf Inhalte, die von iThemes hinzugefügt und verwaltet werden. Diese werden von der Amazon Web Services Datenschutzrichtlinie abgedeckt.

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Sicherheitsprotokolle werden für 60 Tage aufbewahrt.

Wohin senden wir Ihre Daten

Diese Seite ist Teil eines Netzwerks von Seiten, die sich gegen verteilte Brute-Force-Angriffe schützen. Um diesen Schutz zu ermöglichen, wird die IP-Adresse von Besuchern, die versuchen, sich auf der Seite einzuloggen, mit einem von ithemes.com bereitgestellten Dienst geteilt. Details zum Datenschutz finden Sie in den iThemes Datenschutzrichtlinien.

Drittanbieter

Hummingbird nutzt das Stackpath Content Delivery Network (CDN). Stackpath kann Web-Log-Informationen der Website-Besucher, einschließlich IPs, UA, Referrer, Standort und ISP-Informationen der Website-Besucher für 7 Tage speichern. Dateien und Bilder, die über das CDN ausgeliefert werden, können in anderen Ländern gespeichert und ausgeliefert werden als in Ihrem eigenen. Die Datenschutzrichtlinien von Stackpath finden Sie hier.

Plugin: Smush

Smush sendet Bilder an die WPMU DEV-Server, um sie für die Webnutzung zu optimieren. Dazu gehört auch die Übertragung von EXIF-Daten. Die EXIF-Daten werden entweder entfernt oder so zurückgegeben, wie sie sind. Sie werden nicht auf den WPMU DEV-Servern gespeichert. Smush verwendet das Stackpath Content Delivery Network (CDN). Stackpath kann Web-Log-Informationen der Website-Besucher, einschließlich IPs, UA, Referrer, Standort und ISP-Informationen der Website-Besucher für 7 Tage speichern. Dateien und Bilder, die durch das CDN ausgeliefert werden, können in anderen Ländern gespeichert und ausgeliefert werden als in Ihrem eigenen. Die Datenschutzrichtlinien von Stackpath finden Sie hier